Member of Tentamus - Visit Tentamus.com

EU: Neue Höchstwerte für Blei und Cadmium in Lebensmitteln

Die europäische Union hat neue verbindliche Höchstwerte für Blei und Cadmium in Lebensmitteln festgelegt. Beide Schwermetalle führen zu einem gesundheitlichen Risiko bei Menschen und wurden daher im Zuge des Programms „Europa gegen Krebs“ neu bewertet.

Die Verordnung (EU) 2021/1317 regelt die Höchstwerte für Blei in verschiedenen Lebensmitteln und ist seit dem 30.08.2021 gültig. Es wurden beispielsweise Höchstwerte für wilde Pilze, Gewürze und Säuglingsnahrung ergänzt.

In Verordnung (EG) 1881/2006 werden die Höchstwerte für Cadmium in bestimmten Lebensmitteln geregelt und diese ist seit dem 31.08.2021 gültig. Hier wurden neue Höchstwerte für Obst, Gemüse und Getreide geregelt und bestehende verschärft. Beispielsweise wurde der Grenzwert für Reis von 0,20 mg/kg Frischgewicht auf 0,15 mg/kg Frischgewicht gesenkt.

 

Sensitive Analyse von Schwermetallen bei der bilacon GmbH

 

Das Labor bilacon arbeitet stets mit der neuesten Technik und bietet Ihnen sensitive und schnelle Analysen von Blei und Cadmium in Lebensmitteln. Bei der Analyse wird zuerst ein Mikrowellenaufschluss durchgeführt, um die organischen Bestandteile aufzuspalten und dann mittels ICP-MS (induktiv gekoppelte Plasmamassenspektrometrie) analysiert.

 

Kontaktieren Sie jetzt unseren Experten für weitere Informationen:

 

Roy Sperling
roy.sperling@tentamus.com
+49 30 206 038 320

Source: https://www.bilacon.de/neue-hoechstwerte-blei-cadmium/

Laboratorios Tentamus cerca de usted